Zur Startseite
Link zur Startseite der Technischen Universität Dortmund

Dipl.-Jur. Miriam Lemmert

Arbeitsbereiche am Institut

Angelegenheiten des Prüfungsausschusses

Kontakt

Emil-Figge-Straße 50
44227 Dortmund

E-Mail senden

Miriam Lemmert

Forschungs- und Lehrschwerpunkte

  • Kinderrechte
  • Verfassungsrecht
  • Familienrecht
  • Europarecht
  • Medienrecht

Hintergrund

  • Seit April 2022: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Journalistik
  • Seit Oktober 2019: Doktorandin im Bereich der Kinderrechte und des Verfassungrechts
    • Betreuer: Prof. Dr. Stefan Huster, Ruhr-Universität Bochum
    • Promotionsstipendium der Friedrich-Ebert-Stiftung
  • Oktober 2019 – März 2022: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Öffentliches Recht. Sozial- und Gesundheitsrecht und Rechtsphilosophie (Prof. Dr. Stefan Huster), Ruhr-Universität Bochum
  • 2014-2019: Studium der Rechtswissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum (Abschluss: Erstes Staatsexamen)
    • Schwerpunktbereich „Wirtschaftsverwaltung, Umwelt und Infrastruktur“ mit u.a. Medien- und Telekommunikationsrecht; Seminararbeit zum Thema der unionsrechtlichen Bewertung der Indexierung von Kindergeld
    • Studienstipendium der Hans-Böckler-Stiftung

Publikationen

  • Die Vermarktung des Kindes im Influencer Marketing. Kinderrechte in Sozialen Netzwerken, Baden-Baden 2022 (https://www.nomos-shop.de/nomos/titel/die-vermarktung-des-kindes-im-influencer-marketing-id-101166/)
  • Gutachterliche Stellungnahme zur "Gesetzgebungsbefugnis des Landtags Nordrhein-Westfalen in Fragen des Kinderschutzes", April 2021, Information 17/309 (mit Prof. Dr. Stefan Huster), abrufbar unter https://www.landtag.nrw.de/portal/WWW/dokumentenarchiv/Dokument/MMI17-309.pdf
  • „Kinderrechte ausdrücklich ins Grundgesetz“ statt „Kinderrechte unsichtbar im Grundgesetz“, JAmt 2021, 607 (mit Dr. Philipp Donath)
  • Das Gesetz zum Schutz vor Konversionsbehandlungen – mehr Schein als Sein, MedR 2020, 824
  • Anmerkung zu Selbstbestimmung Minderjähriger beim Schwangerschaftsabbruch, OLG Hamm, Beschluss v. 29.11.2019 – 12 UF 236/19, MedR 2020, 679 und 682 (Zusammenfassung in Lemmert, Selbstbestimmung Minderjähriger beim Schwangerschaftsabbruch – Rechtsprechungsänderung, Der Gynäkologe 2021, 240)
  • Unionsrechtliche Bewertung der Indexierung des Kindergeldes der Kinder von Unionsbürgern mit Aufenthalt in einem anderen EU-Mitgliedstaat, Teil I (ZESAR 2020, 269) und Teil II (ZESAR 2020, 321)
  • Verschiedene Beiträge auf dem JuWiss-Blog zu den Themen Kinderrechte und Suizidhilfe (https://www.juwiss.de/?s=miriam+lemmert)
X

Wir verwenden Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.