Eva-Maria Csonka (M.A.)

Arbeitsbereiche am Institut

Eva-Maria Csonka ist seit November 2020 wissenschaftliche Mitarbeiterin im BMBF-Projekt "Forschungsethik in der Kommunikations- und Medienwissenschaft". Sie hat in Münster Kommunikationswissenschaft studiert und promoviert nun am IJ.

Forschungs- und Lehrschwerpunkte

  • Forschungsethik
  • Wissenschaftskommunikation
  • Journalismusforschung, Schwerpunkt Lokaljournalismus

Hintergrund

  • 09/2020: Abschluss Master Kommunikationswissenschaft an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster
  • 10/2019 – 09/2020: Studentische Hilfskraft im Teilprojekt „Kommt Gesundheit an?“ des BMBF geförderten Projekts „münster.land.leben.“
  • 10/2018 – 09/2020: Tutorin für das Einführungsmodul am Institut für Kommunikationswissenschaft in Münster
  • 02/2017 – 03/2019: Studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik und Informationsmanagement in Münster
  • 03/2018: Abschluss Bachelor Kommunikationswissenschaft an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster
  • Diverse Praktika und freie Mitarbeit: u.a. Volkswagen Financial Services AG, Berioo GmbH, Bocholter-Borkener Volksblatt, Radio WMW, Radio Q, The Press and Journal (Schottland)

Publikationen

  • Zillich, A. F. & Csonka, E.-M. (2021). Forschungsethik in der kommunikationswissenschaftlichen Praxis. Geladener Workshop im Rahmen der Workshopreihe "Forschungsethik in der Kommunikationswissenschaft", Universität Augsburg, 03.12.2021.
  • Csonka, E.-M. (2021). Nutzer auf Facebook. Das Potential der Kommentare. drehscheibe vom 19.08.2021. https://www.drehscheibe.org/forschung-detail/nutzerkommentare-lokales.html