Zur Startseite
Link zur Startseite der Technischen Universität Dortmund

Holger Hettwer (M.A.)

Arbeitsbereiche am Institut

Projektleiter WISSENSWERTE Forum für Wissenschaftsjournalismus

Projektbüro von TU Dortmund & Wissenschafts-Pressekonferenz (WPK)

Kontakt

Emil-Figge-Str. 50
44227 Dortmund
Raum 3.415

Fon: +49 (0)160/7095051
E-Mail: E-Mail senden
Twitter: @HolgerHettwer

Portrait Holger Hettwer

Holger Hettwer leitet seit 2012 das Dialogforum WISSENSWERTE, das sich seit seiner Premiere 2004 zur wichtigsten wissenschaftsjournalistischen Veranstaltung im deutschsprachigen Raum entwickelt hat: Rund 500 Teilnehmer kommen jedes Jahr im November zum Forum für Wissenschaftsjournalismus (www.wissenswerte-bremen.de).

Von 2008 bis 2011 leitete er gemeinsam mit Franco Zotta die „Initiative Wissenschaftsjournalismus“ an der TU Dortmund. Das gemeinsame Projekt von Robert Bosch Stiftung, Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft und BASF SE – angesiedelt am Lehrstuhl Wissenschaftsjournalismus der TU – hatte zum Ziel, die unabhängige und hochqualitative Wissenschaftsberichterstattung in Deutschland zu stärken – mit neuen Weiterbildungsprogrammen und Vernetzungsmöglichkeiten für Wissenschaftsjournalisten.

Hintergrund

  • 2002 bis 2007: Bertelsmann Stiftung: „Qualifizierungsprogramm Wissenschaftsjournalismus“ (gemeinsam mit Franco Zotta). Mit dem gemeinsamen Projekt haben Bertelsmann Stiftung, BASF und VolkswagenStiftung die Qualität der journalistischen Berichterstattung über Wissenschaft in Deutschland nachhaltig gefördert. Das Programm umfasste ein differenziertes Paket an Aus- und Weiterbildungsangeboten für Journalisten und Wissenschaftler.
  • 2001 bis 2002: Bertelsmann Stiftung: Entwicklung des Internet-Portals „Internet-ABC“
  • Studium Germanistik, Publizistik & Politikwissenschaften in Münster, Volontariat & Redakteur Hellweg Radio in Soest, anschl. Freie Mitarbeit für TV-Produktionsfirma und WDR-Fernsehen
X

Wir verwenden Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.