Zur Startseite
Link zur Startseite der Technischen Universität Dortmund

EJO-Studie zur Medien-Berichterstattung über Donald Trump

Das Netzwerk des European Journalism Observatory (EJO), dessen deutscher Partner am Erich-Brost-Institut für internationalen Journalismus (EBI) angesiedelt ist, hat eine internationale Studie zur Medienberichterstattung über Donald Trump durchgeführt. Erste Ergebnisse liegen jetzt vor.

Die Studie untersucht, wie die Medien in zehn west- und osteuropäischen Ländern sowie den USA in der Woche vor der Amtseinführung über den künftigen US-Präsidenten berichtet haben.

Einen Überblick über die Ergebnisse hat EJO-Partner Thomas Schmidt (University of Oregon) auf der EJO-Website zusammengefasst.

Die Ergebnisse wurden bereits von der internationalen Presse, u.a. vom "Guardian" aufgegriffen.

Bildquelle: Gage Skidmore / Flickr CC: Donald Trump; Lizenzbedingungen: https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/

Eine EJO-Studie untersucht die Berichterstattung über die Trump-Wahl.

X

Wir verwenden Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.