Zur Startseite
Link zur Startseite der Technischen Universität Dortmund

STUD.Jur.: Kooperation von Jura- und Journalistik-Studierenden

Studierende des Instituts für Journalistik (IJ) der TU Dortmund und Jura-Studierende der Ruhruniversität Bochum haben gemeinsam eine Ausgabe der Zeitschrift STUD.Jur. des NOMOS-Verlags produziert, die jetzt erschienen ist.

Fächer- und hochschulübergreifend entstanden im Sommersemester 2016 Reportagen, Analysen und Interviews zum Thema „Gerechtigkeit“. Das Titelthema beschäftigt sich beispielsweise mit der Frage "Wie gerecht sind die Examensnoten für Juristen?".

„Teilweise in Jura-Journalistik-Tandems wurden Textideen entwickelt, inhaltlich erschlossen und sprachlich umgesetzt“, sagt Prof. Dr. Tobias Gostomzyk, der das Projekt als Hochschullehrer initiierte. Dabei besaßen alle Studierenden die Bereitschaft zum disziplinübergreifenden Experiment.

STUD.Jur. wendet sich insbesondere an Jura-Studierende. Die Zeitschrift erscheint seit 30 Jahren und wird mit einer gedruckten Auflage in Höhe von über 30.000 Exemplaren verbreitet. Das Heft ist auch online abrufbar.

X

Wir verwenden Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.