Zur Startseite
Link zur Startseite der Technischen Universität Dortmund

Studiengang Wissenschaftsjournalismus feierte sein 20-jähriges Bestehen mit einem Science & Journalism Slam

Das Jubiläum unseres Lehrstuhls und Studiengangs Wissenschaftsjournalismus haben wir am 23. November mit einem Science & Journalism Slam und vielen Ehemaligen in der DASA Dortmund gefeiert.

Sieger des Science & Journalism Slams wurden die Quarks Science Cops, Maximilian Doeckel und Jonathan Focke, beide Absolventen des Studiengangs Wissenschaftsjournalismus, mit einem Beitrag zu falschen Versprechen von Nahrungsergänzungsmitteln. Kapseln, die Stress und Anspannung tilgen sollen? Schön wär's und gäbe es diese wirklich, hätten die Science Cops mit Sicherheit auch viele Abnehmer:innen im Publikum gefunden, das aus vielen Journalist:innen und Wissenschaftler:innen bestand. 

Mit dabei waren auch die beiden Wissenschaftsjournalismus-Absolventinnen Marie Eickhoff und Luisa Pfeiffenschneider vom Behind Science Podcast, die zu Vielfalt in der Wissenschaft slammten und drei Erfinderinnen vorstellten, die in der Öffentlichkeit weniger bekannt sind. Lisa Budzinski, deutsche Meisterin im Science Slam 2022, präsentierte ihr "Horoskot", mit dem aus Darmbakterien die Zukunft gelesen werden kann. Der Historiker Christian Krumm fragte, ob Wissenschaft zu komplex für die Öffentlichkeit sei. 

Prof. Dr. Manfred Bayer, Rektor der TU Dortmund,  hielt - außer Konkurrenz - ein humorvolles Schlusswort über das Grußwort und bewies echte Slammer-Qualitäten. 

Durch den Abend führte Holger Wormer, Gründer und Inhaber des Lehrstuhls für Wissenschaftsjournalismus am Institut für Journalistik, unterstützt von Michael Dietz, einem ehemaligen 1Live-Partner (auch bekannt aus der Aktuellen Stunde). Bei einem Umtrunk und Buffet-Abendessen in der DASA Dortmund blieb den Ehemaligen des Studiengangs viel Zeit für den Austausch von Erinnerungen und Neuigkeiten. 

Der Science & Journalism Slam wurde von der Science & Stories GmbH organisiert. 

X

Wir verwenden Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.