Zur Startseite
Link zur Startseite der Technischen Universität Dortmund

Mal sehen, was man sieht: Eyetracking mit der Pflichtlektüre.com

Beim Sommerfest der TU Dortmund baut das Institut für Journalistik ein Eyetracking-Gerät auf.

Wie betrachtet man eigentlich eine Website? Welche Elemente erregen Aufmerksamkeit? Und in welcher Reihenfolge? Diese und andere Fragen werden aktuell am Institut für Journalistik (IJ) mithilfe unseres neuen Eyetracking-Gerätes untersucht, das individuelle Blickverläufe am Bildschirm aufzeichnet.

Zum diesjährigen Sommerfest stellen wir am Stand der Redaktion der Pflichtlektüre vor dem Gebäude Emil-Figge-Straße 50 unseren Eyetracker und dessen Funktionsweise vor. Interessierte können an einer kleinen Studie teilnehmen, in der wir die Wahrnehmung der Webseite unseres Campusmagazins pflichtlektüre.com genauer unter die Lupe nehmen.

X

Wir verwenden Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.